Monatsarchive: Mai 2014

Die tausend Tode des besseren Ichs – wie wir an der Grenze zum Morgen zu besseren Gewohnheiten kommen

Unser neu-motiviertes Ich überlebt im Alltag keine fünf Minuten. Es wird so oft getötet und wiedergeboren, dass es für Selbsthass die Grundlage ist. Dabei muss dies nicht sein, wie die Alltagsforschung mit dem Konzept der Tiny Habits jetzt zeigt. (Titelbild: wikicommons: 7mike500)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Veröffentlicht unter Motivation, Zeitmanagement | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare